BIM Modell zu Dom Eichstätt

In dieser Woche konnten wir erfolgreich unser Projekt Dom Eichstätt abschließen.

Für unseren Auftraggeber durften wir den Dom vollständig vermessen, ein 3D Modell erstellen und ein detailliertes 2D Planwerk zeichnen.

Für die Vermessung haben wir eine Kombination von terrestrischem Laserscanning und der Photogrammetrie (gestützt mit einer Drohnenbefliegung) eingesetzt.
Das Scanning umfasste dabei das gesamte Innenaufmaß von der Gruft bis in das Tragwerk und den Turm. Insgesamt wurden knapp 1.600 Standpunkte gemessen.
Die Fassaden und Dachaufsicht wurden zusätzlich photogrammetrisch mit unserer Drohne erfasst.

Ziel der Aufnahme war die Erstellung eines nachhaltigen BIM Modells. Parallel sollten aber auch klassische, verformungsgetreue Pläne in Detailstufe III bzw. Genauigkeitsstufe III nach Eckstein für die unterschiedlichen Planungsarbeiten (Architektur, Statik, Restaurierung) gezeichnet werden.

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber und den beteiligten Fachplanern.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg in diesem tollen Projekt.

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.