Dokumentation Baufortschritt

Baubegleitende Dokumentation

Im Zuge des Baufortschritts ist es oft sehr zweckmäßig die Bestandssituation zu erfassen.
Mit den Sensoren der Laserscanvermessung und Photogrammetrie lassen sich diese Messungen präzise und nachhaltig ausführen.

Beispielsweise beim Einzug von abgehängten Decken können auf diese Weise alle verlegten Leitungen und Lüftungsanlagen erfasst werden.
Diese Informationen sind für den späteren Betrieb und die Anbindung an das Facility Management bzw. zur Steuerung der Digitalen Fabrik von großem Wert.

Aber auch die geometrische Erfassung von Fertigungs- und Produktionsanlagen ist heute eine sinnvolle Ergänzung in der Bauabnahme. So können eventuelle Mängel gesichert und nachhaltig dokumentiert werden. Eine direkte Ausarbeitung ist in diesem Fall nicht immer erforderlich, sondern kann auch erst be Notwendigkeit (Garantiefall im Betrieb) durchgeführt werden um den Zustand direkt nach dem Einbau rückwirkend bewerten zu können.

Die Intervalle zur Vermessung der einzelnen Bauphasen sind sehr unterschiedlich und müssen parallel zum Fortschritt erfolgen.
Gerne beraten wir Sie individuell für Ihre Aufgabenstellung und ihr Projekt.

Einmessung von Leitungsbestand während Baufortschritt
Aufnahme vor Abhängung Decke

Weitere Leistungen

Reverse Engineering
Achsen Meterrisse