Reverse Engineering

Der digitale Zwilling

Die 3D Laserscanvermessung liefert ein verformungsgetreues Aufmaß in einem Raster von 1x1mm.
Neben der Hauptaufgabe zur Vermessung von Industriehallen und HLS Medien, wird auch die Aufgabe des Reverse Engineerings im Bereich des Anlagenbaus immer wichtiger.

Oftmals liegen für alte Anlagen und Maschinen keine 3D Modelle oder 2D Pläne vor. Trotzdem muss die Anlage im Kontext zu der digitalen Fabrik eingebaut und für die Integration in den Produktionsprozess sowie der Logistik berücksichtigt werden.
Auch die Wartung und ggfls. Anpassung der Anlage erfordert ein Abbild der Anlage.

Hierfür messen wir als Dienstleister die Anlage auf und Modellierung im jeweiligen CAD-Zielsystem den digitalen Zwilling.
Bei der Vermessung ist zu beachten, dass alle konstruktiv relevanten Maße frei einsichtig sind. Teilweise muss die Anlage in unterschiedlichen Positionen erfasst werden um auch den Freiheitsgrad und Arbeitsbereich vollständig dokumentieren zu können.

Für die Implementierung der Achsen und Gelenke kann die Weiterentwicklung des CAD Modells zu einem Simulationsmodell erforderlich sein. Bitte beachten Sie hierzu die Ausführungen im Bereich der Contentproduktion für VR und AR im Geschäftsbereich der Visualisierung.

Digitaler Zwilling aus Laserscan
Produktionsanlage
Digitaler Zwilling aus Laserscan
Produktionsanlage
Digitaler Zwilling aus Laserscan
Produktionsanlage
Digitaler Zwilling aus Laserscan
Produktionsanlage

Weitere Leistungen

BIM to GIS
CAFM Auswertungen
Vermessung - 3D Modell
Baufortschritt
Achsen Meterrisse
3D Modellierung BIM
Virtueller Rundgang