Netzentwicklung

Entwicklung Vermessungsnetz

Die vermessungstechnische Netzentwicklung ist Basis von jeder stabilen Bestandserfassung.
Auch wenn neue Messsysteme wie das 3D Laserscanning und die Photogrammetrie massenhafte und präzise Daten erfassen, arbeiten diese Sensoren rein lokal und benötigen stets ein globales Referenzsystem für die Orientierung im Raum.
Neben der Bestandserfassung ist das Netz auch für die anschließende LPH 8, die Bauausführung von essentieller Bedeutung um die planerischen Ergebnisse in der Örtlichkeit abbilden zu können.

Grundsätzlich ist bei der Netzentwicklung zwischen einem lokalen und georefernzierten Netzbezug zu unterscheiden.
Die entsprechende Definition ist mit dem Auftraggeber vor Ausführungsbeginn festzulegen.

Jedes Festpunktfeld ist nachhaltig vor Ort zu vermarken, hierzu kommen unterschiedliche Vermarkungsarten in Frage und sind je nach Objekt zu entscheiden.

Die eigentliche Messung erfolgt im Sinne der angestrebten Genauigkeit und den Gegebenheiten vor Ort.
Potentielle Einflüsse sind zu dokumentieren und in der Ausrichtung des Messaufbaus zu berücksichtigen.

Die Auswertung der Netzmessung erfolgt grundsätzlich über eine Netzausgleichung und eine entsprechende Fehlerverteilung, sodass ein homogenes Netz an die für die darauf aufbauenden Arbeiten zu Verfügung steht.

Die Netzmessung ist in einem Qualitätsbericht zu dokumentieren.

Dieser beinhaltet folgende Erläuterungen und Ergebnisse:
– Dokumentation der Aufgabenstellung
– Dokuemntation der verwendeten Messysteme
– Dokumentation des Messaufbaus
– Dokumentation des Abmarkungsmaterials
– Nachweis der Redundanzen im System
– Nachweis der erzielten Standardabweichung
– Nachweis des Ausgleichungsprotokolls
– Festpunktübersicht
– Koordinatenliste
– Fotografische Dokumentation der Festpunkte

Übersicht Festpunktfeld
Vermessungstechnische Netzentwicklung

oben: Festpunktüberischt aus Netzentwicklung

 

 

links: Deckblatt eines Qualitätsberichts zur Dokumentation des Messkonzeptes und den Parametern der Netzentwicklung

 

Bei Interesse stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne beratend und ausführend zur Verfügung.

Gerne lassen wir Ihnen auch einen anonymisierten Qualitätsbericht zur Einsicht zukommen.

Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über die unten angegebenen Kontaktdaten.

Weitere Leistungen

3D Modellierung BIM
Fassadenentzerrung
Vertiefung: Bauforschung
2D Planwerk Detailtiefe III
2D Planwerk Detailtiefe II
2D Planwerk Detailtiefe I
Messbilder
Virtueller Rundgang