GIS: Wasserleitung

Erfassung Wasserleitung für GIS

Die Bestandserfassung von Wasserleitungen beinhaltet die Leitung, Muffen, Reduzierstücke, Schieber, Lüfter, Hydranten (überflur, unterflur).
Ergänzend zu der Vermessung sind stets Fotos vom Bauwerk (Dokumentation Zustand und Struktur) und Skizzen (Logik von Bauteil und Dokumentaton der Metadaten) anzufertigen.

Als Messverfahren wird hierfür primär die GPS-Messung und Tachymetrie eingesetzt. Je nach Auftrag kann ein hochpräzises Nivellement erforderlich werden.

Aus der Bestandsvermessung werden folgende Produkte entwickelt:
– CAD Bestandsplan mit Georeferenzierung der gemessenen Wasserleitungen, Wasserschschächte, Bauteile, Kataster
– CAD technische Einarbeitung der Deckel- und Leitungshöhen
– CAD Konstruktion der Leitungsverläufe
– GIS Implementierung mit Zuordnung der Metadaten je Bauteil
– Grundlage für hydraulische Berechnungen („Belastbarkeit“ Kanalsystem)
– Grundlage für Feuerwehrpläne
– Export als DWG-File
– Export als XML-File
– Export als SHP-File

Wasserleitung
Wasserleitung
Wasserleitung

Weitere Leistungen

Fernwärme und Gas
Kabelleitungen
Kanalbestand