Spartenplan: Ver- und Entsorger

Topographische Bestandsaufnahme

Ergänzend zu der Topographischen Bestandsvermessung mit der Beschreibung der Geländeoberfläche, ist auch die Dokumentation der unterirdisch verbauten Bestandsleitungen für Planungen und Bauausführung sehr wichtig.

Der Leitungsverlauf der unterschiedlichen Ver- und Entsorger umfasst in der Regel folgende Gewerke:
– Kanal (Abwasser, Mischwasser, Frischwasser)
– Wasserleitungen
– Gasleitungen
– Fern- und Nahwärme
– Stromleitungen
– Telefonleitungen
– Breitband
– Kabelleitung (TV)
– Leerrohre

Idealerweise werden die Leitungen im Zuge der Verlegung direkt am offenen Graben eingemessen.
Dabei werden lagetechnischer Verlauf und die Tiefe erfasst.
Vermaßt wird der Bestand auf Hausecken oder andere Bestandsobjekte aus der Topographie.

Sollten die Leitungen bereits verlegt sein werden Sie vom Versorgungsträger angefragt und in das Koordinatensystem transformiert. Je nach Datenformat kann eine Digitalisierung erforderlich werden.
Falls der Bestand nicht vorliegt kann auch eine Ortung der Leitungen durchgeführt werden.

Verlegung
Versorgungsleitungen
Spartenplan
Maßstab 1:500

Weitere Leistungen

Wasserleitung
Fernwärme und Gas
Kabelleitungen
Kanalbestand
Hangsicherung
Kiesgrube
Orthobild
Panorama Tour
Ebenheitsprüfung
Deformationsmessung
Absteckung
Achsen Meterrisse
Schnurgerüst
Baugrube
Lageplan zum BGS
Topographie