Hangsicherung

Einmessung von Hängen und Schluchten

Die Vermessung von Schluchten und Hängen ist mit klassischen Verfahren der Ingenieurvermessung kaum durchzuführen.
Die berührungslose Sensorik des 3D Laserscannings ermöglicht es jedoch in großen Distanzen präzise und hochauflösende Messdaten zu erheben. Allerdings ist auch hierbei die SiGeKo sowie der Arbeitsschutz zu beachten.

Durch die UAV-Befliegung können neben dem Laserscanning auch verschattete Bereiche erfasst werden.
Die Verschmelzung von Photogrammetrie und Laserscanning erfolgt über das entwickelte Tachymetrische Referenznetz.

Aus den erhobenen Messdaten werden je nach Notwendigkeit Messbilder, 2D Pläne oder DGM`s gerechnet.
Bei der Triangulation und der Vermaschungsdichte ist mit den anschließenden Fachplanern unbedingt Rücksprache zu halten.
Oftmals muss eine Intelligenz zur Bruchkantenerkennung eingesetzt werden, damit die Polygondichte  die Performance in den folgenden Bearbeitungen nicht zu sehr beeinträchtigt.

3D Laserscanvermessung
zur Erfassung von Hang und Bauwerk
3D Laserscanvermessung
zur Erfassung von Hang und Bauwerk
3D Laserscanvermessung
zur Erfassung von Hang und Bauwerk
3D Modell
Hangverlauf und Trasse Wanderweg

Weitere Leistungen

Wasserleitung
Fernwärme und Gas
Kabelleitungen
Kanalbestand
Kiesgrube
Orthobild
Panorama Tour
Ebenheitsprüfung
Deformationsmessung
Absteckung
Achsen Meterrisse
Schnurgerüst
Baugrube
Lageplan zum BGS
Sparten
Topographie